Die reformierten und katholischen Kirchgemeinden der Region Erlach

Was ist der Weltgebetstag

Der Weltgebetstag weltweit die grösste ökumenische Basisbewegung von Frauen. In über 170 Ländern wird der Weltgebetstag jedes Jahr am ersten Freitag im März gefeiert. Die Liturgie verfassen jeweils Frauen eines Landes für die ganze Welt. In Tagungen und in Abendveranstaltungen werden Informationen zur Situation von Frauen und der politischen, wirtschaftlichen, sozialen und religiösen Situation im jeweiligen Land der Gottesdienstordnung gegeben.

Die Ziele des Weltgebetstages

Mit der gemeinsamen ökumenischen Feier finden Frauen zueinander – weltweit und über konfessionelle Grenzen hinweg. Da die Gottesdienstordnung jedes Jahr aus einem anderen Land kommt, lernen die TeilnehmerInnen alljährlich ein neues Land intensiv kennen. Der Gottesdienst ist stets von dem Land geprägt aus dem die Ordnung kommt.

Turnus in der Region Erlach

2011 Ins
2012 Erlach
2013 Vinelz
2014 Kath. Pfarrei Ins (Auftakt zu "50 Jahre kath. Kirche Ins")
2015 Gampelen
2016 Vinelz-Lüscherz
2017 Ref. Ins
2018 Erlach-Tschugg
2019 Siselen-Finsterhennen
 

Weitere Informationen zum Weltgebetstag

Link